Jetzt insgesamt 15 Auszubildende in fünf Berufen.

Das Wagenfelder Familienunternehmen Friedrich Lütvogt beschäftigt über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Vollzeit. Zum 1. August traten nun wiederum fünf Auszubildende Ihren Dienst an (siehe Foto). Im Rahmen eines Einführungstages wurde das Unternehmen vorgestellt. Auch zukünftig wird man auf die Förderung des eigenen Nachwuchses setzen. Im nächsten Jahr sollen sogar noch neue Ausbildungsberufe im technischen Bereich hinzukommen.

Die neuen Auszubildenden und ihre Betreuer, von links nach rechts: Bastian Langhorst, Roland Burghausen, Fiona Wiedemann, Dirk Lütvogt, Timo Köstermann, Julian Schmöckel, Jonas Hekemeier, Arndt Pöttker, Gabriele Henke, Chris Pierre Hiddemann, Rainer Schwittay.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok